Alle Artikel aus International

Vom 18. Juni 2022
Politische Bildungsreise nach Wien: Ein Bericht
In Kooperation mit dem Friedensmuseum Nürnberg führte die Friedenswerkstatt Mutlangen vom 20.-25. März 2022 eine Bildungsreise nach Wien durch. Gefördert wurde die Reise von der AGDF – Aktionsgemeinschaft für den Frieden, an die an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön geht! Helen Bader und Patrick Wödl, die Organisator*innen, berichten von ihrer Reise: Nach teils langen und turbulenten Anreisen aus ganz Deutschland kam die 14-köpfige Reisegruppe schließlich am Sonntagabend in der Hotellobby für ein gemeinsames Kennenlernen zusammen.… weiterlesen
Vom 7. Juni 2022
Endlich wieder Workcamp! Die Friedenswerkstatt Mutlangen lädt ein
Im kommenden Sommer veranstaltet die Friedenswerkstatt Mutlangen wieder ein internationales Workcamp. Unter dem Motto „Stand up against dictatorships: Aktivitäten aus der Zivilgesellschaft zur Unterstützung von Menschenrechten und Demokratie“ finden vom 24.06. – 03.07. zwei Wochen voller Workshops, Vernetzung und gemeinschaftlichem Leben für politisch Interessierte und/oder Aktive statt. Darum geht’s Wie soll eine gerechte Welt aussehen? Wie funktioniert Aktivismus für Demokratie und Menschenrechte in Ländern mit autoritären Regimen? Was sind die Möglichkeiten gewaltfreien Widerstandes angesichts gewaltvoller… weiterlesen
Vom 3. März 2022
Politische Bildungsreise nach Wien
Ursprünglich war die Reise als Delegationsreise zur ersten Konferenz zum Atomwaffenverbotsvertrag geplant. Diese wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Wir haben uns trotzdem für die Reise entschieden, angesichts der aktuellen Lage in der Ukraine  kann man auch sagen, jetzt erst recht. Die Reise führen wir mit Teilnehmenden des Friedensmuseums Nürnberg e.V. durch. Insgesamt sind wir 17 Teilnehmende.  Es sind viele spannende Veranstaltungen geplant. Neben Besichtigungen des UNO-Gebäudes und einer Führung  werden wir gemeinsam friedenspolitische Aspekte wie… weiterlesen
x

Unser Spendenkonto

Konto der Friedenswerkstatt:

IBAN: DE60 6145 0050 0800 2684 99
Kreissparkasse Ostalb
Kontonummer: 800 268 499
BLZ: 614 500 50