Unser Team

Silvia Maria Bopp

Vorsitzende der Friedenswerkstatt.

Seit 2007 arbeite ich unter anderem mit Kindern und Jugendlichen bei der Friedenswerkstatt Mutlangen e.V.. 2020 habe ich den Vorsitz des Vereins übernommen. Mich treibt die Vision an, dass die Menschheit in der Lage ist Krieg und die Gefahr, die für die gesamte Erde von Nuklearwaffen ausgeht, zu überwinden. Methodisch können wir auf Instrumente der Friedensforschung zurückgreifen. Besonders wichtig ist mir hierbei die Etablierung einer Friedenslogik anstatt einer Sicherheitslogik in den internationalen Institutionen. Ich habe Jugendaktionsreisen zu internationalen Konferenzen zur Überprüfung des Atomwaffensperrvertrages nach Wien, Genf und New York organisiert und begleitet.

Patrick Wödl

Ich bin seit 2019 Mitglied der Friedenswerkstatt und arbeite seit März 2022 als Projektkoordinator für regionale Friedensarbeit für den Verein.

Mein Ziel ist eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft für alle Menschen, aber wer die Welt verändern möchte, muss vor seiner Haustür anfangen. 

Dafür stehe ich ein und möchte regionale Politiker_innen und Bürger_innen für Friedenspolitik und unsere Arbeit als Friedenswerkstatt gewinnen.

Dominikus Vogl

Ich lebe in Berlin. Daher bin ich zwar nicht regional, aber aufgrund gemeinsamer Werte, mit der Pressehütte verbunden.

Ich fand den Zugang als Mitglied der Jugenddelegation der Friedenswerkstatt zur UNO in New York. Mein Einsatz gilt zivilgesellschaftlichem Engagement für nukleare Abrüstung. 

Helen Bader

Lotte Rodi

Ich war fast 40 Jahre aktiv in der Pressehütte tätig und habe unzählige Projekte begleitet, Gespräche geführt, zwischen verschiedensten Parteien und Meinungen vermittelt und daran gearbeitet, dass das Vermächtnis der Friedensbewegung der 80er Jahre weitergetragen wird.

Mittlerweile habe ich keine Funktion mehr. Ich bin sozusagen eine noch interessierte Rentnerin der Friedensarbeit!

Rainer Schmid

Ich bin zwar kein Mitglied der Pressehütte aber unterstütze die Pressehütte gerne bei ihren Veranstaltungen. Ich bin aktiv für die atomare Abrüstung, weltweit und in Büchel! Ich bin für die Umstellung von Rüstungsfirmen auf zivile Produkte, für die Umwandlung militärischer Einrichtungen in zivile Einrichtungen und für eine „Friedensregion Ostalb“ (SG, HDH, AA und Ellwangen), für die „Friedensregion Ulm“ und für die „Friedensregion Bodensee“!

Christa Schmaus

In der heißen Mutlanger Zeit war ich oft mit meinem Mann in Mutlangen. Wir waren eng verbunden mit der Friedensbewegung und haben uns hier gerne engagiert. Seit 2004 bin ich in der Friedens-und Begegnungsstätte im Vorstand. Aktuell vertrete ich die Friedenswerkstatt bei „Schulfrei für die Bundeswehr“.

Roland Blach

Seit meiner Ausbildung zum Mediator 1994 widme ich mein Leben dem großen Menschheitstraum: Frieden!

Seit über 25 Jahre engagiere ich mich hauptamtlich fürmeine atomwaffenfreie Welt, in vielen Projekte undmKampagnen.

Als Koordinator der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ hatte ich das große Glück, mit mehreren Hundert CampaignerInnen aus der ganzen Welt bei der Friedensnobelpreisverleihung 2017 an ICAN gewesen zu sein.

Seit April 2022 unterstütze ich das Team als Schnittstelle zwischen der bundesweiten Kampagne und der regionalen Arbeit. Zudem koordinieren ich von Mutlangen aus den 18. Pacemakers-Radmarathon am 6. August 2022.

Ich liebe es draußen zu sein und die Natur zu spüren.

Nadine Kas

Ich bin Politikwissenschaftsstudentin und die internationale Projektkoordinatorin für die Friedenswerkstatt.

Seit 2019 bin ich aktiv in den Bereichen Umweltgerechtigkeit, Gender, Frieden und Sicherheit. Ich glaube daran, dass die Zivilgesellschaft auf internationaler Ebene zusammenarbeiten, sich vernetzen und einmischen muss, um nachhaltigen Frieden zu schaffen und Entscheidungsträger:innen zu beeinflussen.

x

Unser Spendenkonto

Konto der Friedenswerkstatt:

IBAN: DE60 6145 0050 0800 2684 99
Kreissparkasse Ostalb
Kontonummer: 800 268 499
BLZ: 614 500 50