Pressehütte Mutlangen

                                  Interkulturelles Frauenfrühstück
Wir laden Frauen ein, sich über aktuelle politische und gesellschaftliche Themen ganzheitlich
auszutauschen. Wir möchten nach einem Impulsreferat gemeinsam ins Gespräch kommen und
die Diskussion bei einem gemütlichen Frühstück fortsetzen. Kommen Sie und bringen Sie Ihre
Ideen mit! Wir freuen uns auf Sie!

Das Frauenfrühstück findet statt in der Seniorenbegegnungsstätte Mutlangen
jeweils am zweiten Donnerstag im Monats von 9:30 bis 11:30 Uhr.

 

                               Programm 2017/1. Halbjahr   Herunterladen

                                Frauenfr�hst�ck

 

Donnerstag 06.04.2017
Christiane Biebl spricht über den Weltgipfel der Menschheit

Träumst Du von einer Welt, in der die Menschen verbunden sind? Untereinander und mit unserem
wunderschönen Planeten? Einer Welt im Gleichgewicht, in Frieden und Harmonie, in der sich die
Menschen in gegenseitigem Respekt auf Augenhöhe begegnen?

 

Donnerstag, 11.05.2017
Marianne Späh erzählt von Janus Korczak

Janus Korczak, jüdischer Arzt und Pädagoge, lebte im Warschauer Ghetto 1940-43. Umgeben
von einer hohen Mauer, die Eingänge bewacht vom Militär. In diesem Ghetto vegitieren auch
die jüdischen Waisenkinder mit denen Korczak arbeitete. Er gab diesen Kindern in einer Art 
Kinderheim Halt und Schutz. Schließlich begleitete er seine Kinder beim Abtransport nach
Treblinka, wo er mit ihnen ermordet wurde.

 

Donnerstag, 08.06.2017
Doris Kurz und Ursula Schabel: Landfrauen ganz anders als Sie denken

70 Jahre LandFrauenverein. ein lebendiger Verein!
Die Landfrauen sind umsichtig und verausschauend, dem Neuen aufgeschlossen und 
den Traditionen verbunden.
Sie bieten Bildungsarbeit und Gemeinschaft im ländlichen Raum.
Doris Kurz und Ursula Schabel stellen die Arbeit der LandFrauen im Kreisverband
Schwäbisch Gmünd vor und geben einen Überblick über die Themen in den überregionalen
Gremien der LandFrauen.

 

Donnerstag, 13.07.2017
Susanne Dahlke: Ein Sommerfrühstück mit selbstzubereitetem Wildkräuterquark
und Mantren Singen

Ein Sommerfrühstück mit selbstzubereitetem Wildkräuterquark und Singen in der Natur/
bei gutem Wetter im Garten der Pressehütte. Es stehen uns viele leckere, essbare
Wildkräuter zur Verfügung von denen wir an diesem Vormittag einige kennenlernen
werden und zu einem Kräuterquark fürs Frühstück verarbeiten.

Außerdem werden wir miteinander meditative Lieder singen.Es sind einfache Lieder
aus aller Welt, Lieder für Körper, Geist und Seele.
Singen ohne Vorkenntnisse und ohne Leistungsdruck. Singen soll Spaß machen und
Freude bereiten.
"Und dann breitet unsere Seele ihre Schwingen aus und wir wachsen wieder ein 
Stück mehr auf uns zu und über uns heraus"(unbekannt)

 

Donnerstag, 14.09.2017
Elke Heer spricht über Hilde Domin

Wer war Hilde Domin?
Hilde Domin (1909-2006) war eine der bedeutendsten Lyrikerinnen der Nachkriegszeit.
Ihr Werk umfasst Gedichte, theoretische Schriften, Briefe und autobiografische Schriften.
Sie schuf interessante Sprachbilder wie "Meine Hand greift nach einem Halt und findet 
nur eine Rose als Stütze" Wer war diese Frau, deren Leben von Flucht, Krieg und 
Literatur geprägt war?

 

 

                  

 

 

 

 

Home  Impressum  © Pressehütte Mutlangen